Sie sind hier: Startseite » Rind » Bio Vorderes

Bio Suppen und Gulaschfleisch

Wofür verwendet man Vorderes?

Vorderes wird als Suppen und Gulaschfleisch verwendet. Außerdem finden Sie hier den Wadschunken, der sicher das beste Gulaschfleisch ist.
Mindestbestellmenge beim Vorderen: 0,5kg
Ab 2kg Bestellmenge je Produkt gibt es einen Rabatt von 5%

  • Bio Wade vom österreichischen Rind

    Das originale Gulaschfleisch. Der Fleischteil ist vom Hinterfuß des Rindes. Durch seinen hohen Sehnenanteil ist es besonders saftig.

    13,40 €

  • Bio Rindsgulaschfleisch

    Gulaschfleisch geschnitten für das perfekte Gulasch Zubereitungstip: Durch mehrmaliges Aufwärmen wird das Fleisch immer weicher.

    13,20 €

  • Bio Tristel vom österreichischen Rind

    Mageres Suppen- und Gulaschfleisch. Nicht so flachsig wie Wadschinken. Ist vor allem für Gulasch geeignet wenn man keine Flachsen haben will.

    12,20 €

  • Bio Kügerl / Rinderbrust

    Mageres Suppenfleisch, ohne Knochen und ohne Flachsen. Es ist etwas grobfasriger als ein Mageres Meisl oder ein Hüferl. Es hat einen leichten Fettrand ist aber sonst ganz mager.

    11,80 €

  • Bio Beinfleisch vom österreichischen Rind

    Das original Wiener Suppenfleisch mit oder ohne Knochen. Es hat einen höheren Fettanteil und ist sicherlich nicht trocken. Nach dem Kochen lassen sich die Knochen leicht aus dem Fleisch ziehen.

    9,80 €

  • Bio Rindfleisch auf Gulasch geschnitten

    Mageres Suppen- und Gulaschfleisch. Nicht so flachsig wie Wadschinken. Ist vor allem für Gulasch geeignet wenn man keine Flachsen haben will.

    13,00 €

  • Bio Suppenfleisch - für die kräftige Suppe

    Mageres Suppenfleisch, ohne Knochen und ohne Flachsen. Es ist etwas grobfasriger als ein Mageres Meisl oder ein Hüferl. Es hat einen leichten Fettrand ist aber sonst ganz mager.

    11,90 €