Bei uns kannst Du Bio Schweinefleisch zum Grillen kaufen

 Bei uns kannst Du Bio Schweinefleisch zum Grillen kaufen. Zum Grillen gibt es eher magere Stücke wie z.B. Karree oder durchzogene Stücke wie z.B. Schopf.

Tipps zum Bio Schweinefleisch Grillen

Warum Bio Fleisch?

Wer beim Grillen auf Bio Fleisch zurückgreift, setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit und artgerechte Tierhaltung. Bio Fleisch stammt von Tieren, die ohne den Einsatz von Antibiotika und Wachstumshormonen aufwachsen und artgerecht gehalten werden. Das schmeckt man auch beim Grillen!

Die richtige Vorbereitung

Bevor das Bio Schweinefleisch auf den Grill kommt, sollte es mindestens eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank genommen werden. So kann es sich auf Zimmertemperatur akklimatisieren und wird gleichmäßiger gegrillt. Vor dem Grillen sollte das Fleisch auch mit Küchenpapier trockengetupft werden, damit es nicht zu viel Flüssigkeit verliert.

Die richtige Hitze

Beim Grillen von Bio Schweinefleisch ist eine niedrige bis mittlere Hitze empfehlenswert. Zu hohe Temperaturen können das Fleisch austrocknen und es verbrennt schnell. Besonders schonend ist das indirekte Grillen, bei dem das Fleisch nicht direkt über der Hitzequelle liegt. So kann es langsam und gleichmäßig garen.

Die richtige Würzung

Beim Würzen von Bio Schweinefleisch gilt: weniger ist mehr. Bereits eine einfache Mischung aus Salz, Pfeffer und etwas Paprika reicht aus, um den natürlichen Geschmack des Fleisches zu betonen. Wer es gerne etwas würziger mag, kann auch frische Kräuter wie Rosmarin oder Thymian hinzufügen.

Die richtige Garzeit

Die Garzeit von Bio Schweinefleisch hängt von der Dicke des Fleisches ab. Als Faustregel gilt: Pro Zentimeter Dicke braucht das Fleisch etwa 2-3 Minuten Garzeit auf jeder Seite. Wichtig ist, dass das Fleisch nicht zu lange gegrillt wird, da es sonst trocken und zäh wird. Am besten testet man die Garstufe mit einem Fleischthermometer.

Das richtige Grillgut

Beim Bio Schweinefleisch bieten sich besonders Koteletts, Nackensteaks oder auch Filetstücke an. Diese sind besonders zart und eignen sich gut zum Grillen. Auch Schweinebauch oder -rippen können auf dem Grill zubereitet werden, brauchen aber etwas mehr Zeit und Geduld.

Die richtige Beilage

Zu Bio Schweinefleisch passen leckere Beilagen wie gegrilltes Gemüse, Kartoffelsalat oder auch frisches Baguette. Wer es gerne etwas exotischer mag, kann auch eine fruchtige Salsa oder eine würzige Guacamole servieren.

Fazit

Mit diesen Tipps steht einem gelungenen Grillabend mit Bio Schweinefleisch nichts mehr im Weg. Durch die artgerechte Haltung und die natürliche Aufzucht schmeckt das Fleisch nicht nur besonders gut, sondern man tut auch etwas Gutes für die Umwelt und die Tiere.

Nähere Details

Wenn noch nichts hier steht - es folgt!
NEWSLETTER ANMELDEN