Bio Rindfleisch kaufen

Unser Bio Rindfleisch

Beiried

Bio Beiried geschnitten auf Steak

Unser geschlachteten Bio Rinder beziehen wir vom Schlachthof Fröschel aus dem Waldviertel.
Der Schlachthof Fröschel ist ein kleiner Schlachthof, und bezieht die Bio Rindern von vielen kleinen Bio Bauern in der näheren Umgebung.

Bei uns finden Sie viele verschiedene Bio Rindfleischteile.
Wie z.B. Bio Rindsschnitzel, Bio Rindsgulasch, Bio Bratenfleisch vom Rind und vieles mehr!

Sollten Sie etwas nicht in unserem Shop finden - fragen Sie uns danach!

Wenn es schon sein muß - dann aber: richtig einfrieren und auftauen

Bio Vorderes

Suppen und Gulaschfleisch - In dieser Kategorie finden Sie günstiges Fleisch zum Brühen für Suppen und als Suppeneinlage. Außerdem finden Sie hier den Wadschunken, der sicher das beste Gulaschfleisch ist.

mehr

Bio Hinteres

Das Multitalent - Es kann für Schnitzel, zum Dünsten, für Suppen und Gulasch verwendet werden. In dieser Gruppe finden sich die besten Kochfleischteilstücke.

mehr

Bio Gusto

Koch- und Schnitzelfleisch - Man findet hier das original Wiener Kochfleisch bzw. Rindfleischteile für Schnitzel und zum Kurzbraten

mehr

Bio Englischer - für Steak

Die edelsten Teile des Rindes. Der Englische unterteilt sich in Rostbraten, Beiried und Lungenbraten. Alle Stücke sind zum Kurzbraten geeignet.

mehr

Bio Knochen

Rindsknochen kann man für Suppe oder für Saucen verwenden.

mehr

Bio Rindfleisch zum Kochen

Wenn Sie eine Suppe kochen wollen, oder ganz einfach ein Kochfleisch zubereiten wollen wie z.B. Tafelspitz - hier finden Sie es

mehr

Bio Rindfleisch für Gulasch

saftiges Rindfleisch mit oder ohne "Flaxen" ob geschnitten oder im Ganzen - hier finden Sie es

mehr

Bio Rindfleisch zum Braten

Hier finden Sie Fleisch zum Braten, Schmoren aber auch zum Dünsten im Ganzen - ob saftig oder ganz mager

mehr

Bio Rindfleisch für Rindsschnitzel

Möchten Sie Rindsrouladen zubereiten - oder Rindschnitzel dünsten - hier finden Sie diese Produkte

mehr

Bio Rindfleisch für Steak

Edle Steaks für den besonderen Anlass oder ganz einfach was zum Grillen? Hier finden Sie es.

mehr

Bio Rindfleisch für die Suppe

Markknochen, Rindsknochen oder auch Suppengrün - hier finden Sie dies

mehr

Pakete mit Rindfleisch

Verschiedene Pakete mit Rindfleisch

mehr

Bio Rinder Innereien

frische Innereien vom Bio Rind

mehr

Rindfleisch alphabetisch

Bio Beinfleisch vom österreichischen Rind

Das original Wiener Suppenfleisch mit oder ohne Knochen. Es hat einen höheren Fettanteil und ist sicherlich nicht trocken. Nach dem Kochen lassen sich die Knochen leicht aus dem Fleisch ziehen.
12,00 €

mehr

Bio Beiried / Roastbeef vom österreichischen Rind

Die Beiried ist ein mageres Fleischstück mit Fettrand. Unter diesem liegt eine dünne Sehne. Aus einer Beiried macht man z.B. Roastbeef.
37,10 €

mehr

Bio Beiriedsteak / Rumpsteak aus Österreich

Die Beiried ist ein mageres Fleischstück mit Fettrand. Unter diesem liegt eine dünne Sehne. Beiriedsteaks sollten nicht ganz durchgebraten werden, damit sie saftig bleiben.
29,80 €

mehr

Bio Dicke Schulter vom österreichischen Rind

Es ist ein sehr mageres Fleisch zum Kochen oder zum Braten. Das Fleisch ist auch sehr gut für Gulaschsuppe oder auch für mageres Gulasch geeignet.
19,50 €

mehr

Bio Fleischknochen vom österreichischen Rind

Für Fleischsuppe. Am Besten ist es Fleisch- und Markknochen zu mischen.
4,90 €

mehr

Bio Hinteres Ausgelöstes vom österreichischen Rind

Bestens geeignet für Rindsbraten. Schön durchzogen ist es der Teil zwischen Tristl und Rostbraten.
18,40 €

mehr

Bio Hinteres vom österreichischen Rind

Hinteres Rindfleisch kann für mageres Gulasch, zum Braten oder als Kochfleisch verwendet werden.
17,20 €

mehr

Bio Hüferl vom österreichischen Rind

Für Schnitzel oder als Steak zum Kurzbraten.
25,10 €

mehr

Bio Hüftsteak geschnitten vom Rind / Hüferlsteak

Für Kurzbrat-Steaks geschnitten. Ein sehr gutes Fleisch für perfekte Steaks - im Vergleich zum Rindslungenbraten etwas durchzogener und g΄schmackiger
29,80 €

mehr

Bio Kurzbratensteaks geschnitten vom Bio Rind

Für Kurzbrat-Steaks geschnitten. Ein sehr gutes Fleisch für perfekte Steaks - im Vergleich zum Rindslungenbraten etwas durchzogener und g΄schmackiger
25,10 €

mehr

Bio Kügerl / Rinderbrust - Beef Brisket

Mageres Suppenfleisch, ohne Knochen und ohne Flachsen. Es ist etwas grobfasriger als ein Mageres Meisl oder ein Hüferl. Es hat einen leichten Fettrand ist aber sonst ganz mager.
15,60 €

mehr

Bio Mageres Meisel vom österreichischen Rind

Mageres Kochfleisch. Es ist im Rohzustand ganz rund und mager. Es hat in der Mitte eine leichte Sehne, aber ansonsten kein Fett. Man kann daraus auch sehr gut Beef Tartar machen.
19,90 €

mehr

Bio Markknochen vom österreichischen Rind

Für Markknochensuppe. Markknochen werden aus den Oberschenkelknochen des Rindes geschnitten.
6,20 €

mehr

Bio Rib Eye Steak vom österreichischen Rind

Das Rib Eye Steak sitzt auf der Beiried. Es wird auf Steak geschnitten. Es kann leicht zerfallen aber durch die Fetteinlage wird es besonders saftig.
32,20 €

mehr

Bio Rinderzapfen oder Nuss aus Österreich

Für Rindsschnitzel, zum Dünsten oder Panieren. Der Rinderzapfen ist ein durchzogenes Fleisch, wenn man die Schnitzel etwas durchzogen möchte.
19,60 €

mehr

Bio Rindfleisch auf Gulasch geschnitten - MAGER!

Mageres Suppen- und Gulaschfleisch. Nicht so flachsig wie Wadschinken. Ist vor allem für Gulasch geeignet wenn man keine Flachsen haben will.
16,40 €

mehr

Bio Rindsgulaschfleisch geschnitten vom Rind

Gulaschfleisch geschnitten für das perfekte Gulasch Zubereitungstip: Durch mehrmaliges Aufwärmen wird das Fleisch immer weicher.
14,80 €

mehr

Bio Rindslungenbraten / Rindsfilet Steak

Das traditionelle Steak. Mager - zart und geschmackvoll - vom Lungenbraten des Rindes
64,70 €

mehr

Bio Rindslungenbraten / Rindsfilet aus Österreich

Das traditionelle Steak. Der Rindslungenbraten ist ganz mager, und das Fleisch wird besonders zart.
61,70 €

mehr

Bio Rindsschnitzel vom österreichischen Rind

Bio Rindsschnitzelfleisch zum Dünsten oder für Rouladen
23,90 €

mehr

Bio Rindsschnitzel von der Rinderschale

Das schwarze Scherzl geschnitten für Rindsschnitzel oder für Rouladen.
26,90 €

mehr

Bio Rostbraten vom österreichischen Rind

Der Rostbraten sitzt auf der Beiried. Als Steak geschnitten ist es das traditionelle Rib-Eye. Das Fleisch ist durchzogen und hat den typischen Fettkern.
30,90 €

mehr

Bio Schulterscherzel vom österreichischen Rind

Kochfleisch mit g'schmackiger Flachse. Es hat eine leichte Fettabdeckung und mit der Flachse bleibt es immer saftig. Es braucht oft etwas länger um wirklich weich zu werden.
19,90 €

mehr

Bio Schwarzes Scherzel Rinderschale aus Österreich

Für Rouladen, Rindsschnitzel oder Geschnetzeltes. Das Fleisch für die schönsten Schnitzel vom Rind
25,40 €

mehr

Bio Suppenfleisch - für die kräftige Suppe

Mageres Suppenfleisch, ohne Knochen und ohne Flachsen. Es ist etwas grobfasriger als ein Mageres Meisl oder ein Hüferl. Es hat einen leichten Fettrand ist aber sonst ganz mager.
13,90 €

mehr

Bio T-Bone Steak vom österreichischen Rind

Das T-Bone Steak besteht aus einem Knochen, dem Rindslungenbraten und der Beiried
37,60 €

mehr

Bio Tafelspitz vom österreichischen Rind

Traditionelles Wiener Kochfleisch. Spitz zulaufender Fleischteil mit einer leichten Fettabdeckung
23,90 €

mehr

Bio Tristel vom österreichischen Rind

Mageres Suppen- und Gulaschfleisch. Nicht so flachsig wie Wadschinken. Ist vor allem für Gulasch geeignet wenn man keine Flachsen haben will.
14,30 €

mehr

Bio Wade vom österreichischen Rind - Wadschinken

Das originale Gulaschfleisch. Der Fleischteil ist vom Hinterfuß des Rindes. Durch seinen hohen Sehnenanteil ist es besonders saftig.
11,90 €

mehr

Bio Weißes Scherzel vom österreichischen Rind

Für den mageren Rindfleischsalat, für Schmorfleisch, für den Rindsbraten oder auch als Kochfleisch geeignet. Ein langer, magerer Fleischteil, dessen Fasern in eine Richtung verlaufen.
22,50 €

mehr

Beschreibung des Hofes von Herrn Stitz:

Im nördlichen Waldviertel, weit weg von Stress und Hektik, liegt Sankt Wolfgang nahe der Stadt Weitra und auch der biologisch geführte Betrieb der Familie Stitz. Ein Betrieb, der seit Generationen von der Familie bewirtschaftet wird und ca. 25 ha Grünland und ca. 27 ha Ackerland umfasst. Es wird, in alter Tradition, Mutterkuhhaltung mit Fleckviehtieren betrieben, um auch die Kreislaufwirtschaft im Sinne des biologischen Gedankens zu erhalten.

Ein Einkommensstandbein am Betrieb stellt die Produktion von Jungrindfleisch im Zuge der Mutterkuhhaltung dar. Dabei wird sehr viel Wert auf nachhaltige Produktion gelegt. So besteht das Futter der Mutterkühe und deren Jungrinder zu 100 % aus eigener Produktion. Durch die Fütterung von bestem Heu und Grassilage mit Zugabe von einem Minimum an Getreideschrot wachsen die Jungrinder am Betrieb bis zur Schlachtung heran. Dabei bleiben Sie von Geburt an mit der Mutter bei der Herde in einem Laufstall mit genügend Auslauf ins Freie. Fühlen sich die Tiere wohl, wird ein optimales Ergebnis an hervorragender Fleischqualität erzielt. Die Schlachtung der Jungrinder erfolgt auf einem nahe gelegenen Schlachthof im Waldviertel. Somit können kurze Transportwege und eine stressfreie Schlachtung garantiert werden. Das Ergebnis eines respektvollen Umgangs mit den Tieren und der Einsatz von Futter aus eigener Produktion sieht man am Teller. Das Fleisch der Jungrinder ist zart, feinfasrig mit einer optimalen Marmorierung und somit einem hervorragenden Geschmack.